Technologie- und Wettbewerbsanalyse



Wir analysieren systematisch Patent-, Marken- und Webdaten zum Zwecke der Technologie- und Wettbewerbsanalyse. Die Methoden reichen dabei von einfachen deskriptiven Analysen bis hin zu multivariaten statistischen Verfahren und KI-Methoden.


Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Auftraggeber sind Unternehmen aber auch Investoren, Verbände, Stiftungen und staatliche Organisationen.





  • Objektives, quantitatives und umfassendes Benchmarking der eigenen Technologie- und Marktposition im Wettbewerb
  • Kombination aus Patent- und Markendaten mit anderen Datenquellen   
  • Wissenschaftlich fundiertes Vorgehen


Breites Spektrum an Anwendungsfeldern

Technologieanalyse und Technologievoraussschau

Technologiemanagement befasst sich unter anderem mit der Analyse und Vorausschau von technologischen Trends. Wir nutzen Patent-, Marken-, Webseiten-, und Publikationsdaten sowie die dazugehörigen Zitationsdaten  zur Erfassung und Bewertung von technologischen Trends. Methodisch kommen dabei sowohl "klassische" bibliometrische Verfahren als auch KI-Methoden wie z.B. Topic Modelling zum Einsatz. Auftraggeber sind Unternehmen aber auch staatliche Institutionen und Stiftungen mit Technologieschwerpunkt, die sich einen Überblick über Technologietrends verschaffen wollen.

Wettbewerbsstrategie und Innovationsstrategie

Patent- und Markendaten erlauben Rückschlüsse auf die Wettbewerbs- und Innovationsstrategie von Unternehmen. Diese Daten nutzen wir für ein umfassendes Benchmarking der Wettbewerbs- und Innovationsstrategie unserer Auftraggeber im Vergleich zum Wettbewerb. Dazu arbeiten wir mit externen Datenbanken (z.B. PatentSight) aber auch mit eigenen Datenbanken sowie Methoden des Webminings. Methodisch verwenden wir einfache deskriptive Verfahren genauso wie KI-Ansätze und multivariate statistische Verfahren (z.B. Clusteranalyse). Durch die Kombination aus Patent- und Markendaten ergibt sich eine vielschichtiges und umfassendes Bild der eigenen Wettbewerbsposition.  


Markteintritt, Wachstum und Internationalisierung

Mit Hilfe von Patent- und Markendaten können Markteintritts-, Wachstums- und Internationalisierungsstrategien von Unternehmen analysiert werden. Wir erfassen die relevanten Patent- und Markendaten von (potentiellen) Konkurrenzunternehmen und werten diese dann deskriptiv für unsere Auftraggeber aus. Dabei kommen sowohl externe als auch eigene Datenbanken zum Einsatz. Die Kombination von Patent- und Markendaten erlaubt eine umfassende Analyse  der Markteintritts-, Wachstums- und Internationalisierungsstrategien von Wettbewerbsunternehmen.   

Industrie-, Regionen- und Länderstudien

Industrien, Regionen und Länder unterscheiden sich bezüglich Technologie- und Innovationsschwerpunkten. Mit Hilfe von Patent-, Publikations- und Markendaten lassen sich solche Unterschiede ermitteln und sichtbar machen. Hierzu erstellen wir Studien für öffentliche Auftraggeber und Stiftungen. Diese können auch als Webseite aufbereiten werden. Ein Beispiel dafür ist der Mittelstandsatlas, den wir für das Land Rheinland-Pfalz erstellt haben.



 
 
E-Mail
Infos
LinkedIn